Hans-Werner Dörfler

ist Sänger und Gitarrist und bekam irgendwann einmal den Namen HaWe (engl. Harvey) verpasst. Mit 14 machte er Straßenmusik auf der Spitaler Straße in Hamburg. Einfache Holzgitarre + Gesang. So enstand eine neue Form des „Kinderbettelns“. 30 Jahre vergingen. Heute ist die Gitarre teurer und meist elektrisch und die zerfetzten Stimmbänder bedankten sich für 12 Jahre klassischen Gesangsunterricht. Übrigens, „Hohes C“ ist ein Getränk und keine wirklich singbare Note.

Jürgen Heinrich

ist unser Gitarrist, hört auf den Namen „Häsel“ und feiert seit 1949 immer am 26. April seinen ersten „Löwenschrei“. Bei uns ist er der „Ronaldo“ der Gitarre. Schnell, trickreich und geschmeidig im Sololauf. Nach Musikstudium in Dresden gründete er 1973 mit ein paar Kumpels die Gruppe Lift und ging nach 2 Jahren seine eigenen Wege. Heute spielt er in diversen Musicals nach Noten und bei HAESEL ohne Noten …

Rainer Clausnitzer

“ Rainy “ ist der langjährige Keyboarder des  Kultorchester’s “ Jackpot “ . Er spielte vorher in Bands wie “ Elephant  „, “ Martina Mai & Generator “ und studierte in Dresden Klavier +  Komposition. In den 90-er Jahren war er, im Auftrag der Diakonie  Sachsen, Kunsttherapeut im Jugendhilfezentrum Moritzburg. Heute therapiert er uns, nicht nur mit seinen Keyboardklängen, sondern vor allem mit seiner immer guten Laune.

Peter Schmelzer

Peter´s Markenzeichen ist das Ampelmännchen. Ein typischer Bassist. Ihn bringt nichts aus der Ruhe. Seine Basslinien verleihen unserer Band die grundlegenden Impulse und treiben das Spiel voran. Keiner weiß und will es auch nicht wirklich wissen, in wie vielen Clubs er schon gespielt hat.

Patrick Neumann

ist studierter Drummer. Er ist das rhythmische Rückgrat der Truppe und schiebt den Groove an. Er betreibt auch hörenswerte  Jazzprojekte.